News

News from indagia

03. December 2018

Die Schweizer Regtech-Landschaft auf einen Blick

Swisscom hat eine Karte der Schweizer Regtech-Start-ups veröffentlicht. In den nächsten Jahren sollen sich weltweit die Regtech-Umsätze mehr als verdreifachen. Weil Fintech-Unternehmen mit stetig wechselnden Regulationen zu kämpfen haben, steigt der Bedarf nach Regtech-Lösungen. Indagia etwa versucht mittels künstlicher Intelligenz, die Effizienz und Genauigkeit von Finanzprüfungen zu optimieren.

Link: www.netzwoche.ch

29. November 2018

indagia in Schwyz aktuell des Amts für Wirtschaft

Das Start-up setzt dabei auf künstliche Intelligenz, Automatisierung und Cloud Computing. Die Softwarelösung richtet sich an kleinere und mittlere Revisionsgesellschaften und unterstützt diese durch automatisierte Risikobeurteilungen und umfassende Prüfungen der Buchungsjournale, was deutliche Zeit- und Kostenersparnisse mit sich bringt. Das Jungunternehmen profitiert von einem Coaching durch Innosuisse

Link: www.sz.ch

23. November 2018

RegTech Article from Fintechnews

RegTech is a shorthand for regulatory tech, a subset of fintech that focuses on technologies that could help facilitate the delivery of regulatory requirements in a comprehensive and cost-effective way.

Link: www.fintechnews.ch

15. November 2018

indagia @ Swiss Cloud Innovation Breakfast from Oracle

Thanks to our speakers Hans Bühler and Oliver Lutz for sharing business approaches to market disruption and the creation of new business models, using emerging technology and platforms. 

Link: www.linkedin.com/company/oracle

30. September 2018

indagia is part of the RegTech Map from Swisscom

RegTech Switzerland #Startup Map August 2018: Welcome indagia! 

Link: www.swisscom.ch

18. September 2018

Porträt von Henry Bühler - CEO von indagia AG

Bevor Henry Bühler mit seinem Bruder seine eigene Firma gründete, war der ehemalige Student in Betriebswirtschaft in der Wirtschaftsprüfung tätig. Sein Unternehmen indagia AG entwickelt eine Software für Revisorinnen und Revisoren, die verschiedene Aufgaben automatisiert. Erfahren Sie mehr im Interview.

Link: www.bfh.ch

24. August 2018

Künstliche Intelligenz für die Wirtschaftsprüfung

Mit einer Software-Lösung basierend auf Algorithmen und Machine Learning will ein Absolvent der Hochschule für Wirtschaft FHNW neu kleine und mittlere Revisionsgesellschaften unterstützen.

Link: www.fhnw.ch

17. August 2018

Ein Schwyzer Start-up tritt gegen die Big Four an

Indagia hat eine Lösung zur automatischen Wirtschaftsprüfung entwickelt. Das Start-up setzt dafür auf KI, Automatisierung und die Cloud. So will es kleineren Revisionsgesellschaften den Rücken im Wettbewerb mit den globalen Playern stärken. 

Link: www.netwoche.ch

13. August 2018

RegTech Startup digitalisiert die Wirtschaftsprüfung

Das Schwyzer Startup indagia hat eine Software für die Wirtschaftsprüfung und Revision basierend auf künstlicher Intelligenz entwickelt, die verschiedene Prüfungsprozesse automatisiert. Damit will indagia kleinen und mittleren Revisionsgesellschaften zu mehr Effizienz und besseren Chancen gegen grosse Mitbewerber verhelfen.

Link: www.startupticker.ch